A tribute to art, experimental and perforiming arts music

Experimental art music

Elektro Mania

Lange, man könnte auch behaupten zu lange, galt alles Elektronische als etwas ausschließlich für Technik Versierte. Nach und nach etablierte sich in den 1990-er Jahren die elektronische Musik. Ein Pionier auf diesem Gebiet war Conrad Schnitzler, dessen Karriere schon in den 70-er Jahren ihren Höhepunkt erreichte. Damals waren sowohl Komponisten als auch Künstler noch an Studios gebunden. Ein innovatives Kunstprojekt war somit eine elitäre Angelegenheit, da mit hohem Aufwand und noch höheren Kosten verbunden. Dank des technologischen Fortschritts kann heutzutage jedermann und überall Elektro Sounds sowie elektronische Kunst jeglicher Art produzieren und verbreiten. Vom nötigen Talent abgesehen, genügen derzeit ein Smartphone und ein paar (Tausend) Klicks auf einem der unzähligen Social Media Kanäle um einen Bekanntheitsgrad in der Branche zu erlangen. Ebenfalls ein Pionier in Sachen Elektronik ist die weltbekannte Firma Samsung, die, man glaubt es kaum, anfangs Fischhandel betrieb. Die innovativen Features eines Smartphones wie zum Beispiel die des Samsung Galaxy machten Künstler der Elektro Musik mobil und somit unabhängig.

Elektro-Kunst auf der Überholspur
Fischhändler aus Japan macht Musik mobil

(Visited 1 times, 1 visits today)