A tribute to art, experimental and perforiming arts music

Experimental art music

Pink Floyd Alben: nach wie vor beliebt

Seit 1965 sind Pink Floyd Alben Bestandteil jeder guten Plattensammlung. Mit Erfolgen wie zum Beispiel „Echoes”, “The Dark Side of the Moon” oder dem absoluten Klassiker „The Wall” sind Pink Floyd Alben nicht nur beliebte Sammlerobjekte, sie werden auch als CDs immer wieder gerne gekauft. Sollten Sie glücklicher Besitzer einer LP von einem Liveauftritt sein, können Sie sich glücklich schätzen, denn diese Aufnahmen sind heute besonders beliebt. Seitdem die Gruppe im November 2014 bestätigte, dass keine weiteren Alben mit dem Namen Pink Floyd mehr veröffentlicht werden, sind ältere und seltene Klangträger der Gruppe im Wert beträchtlich gestiegen. In den letzten fast 50 Jahren hat Pink Floyd viele anderen Gruppen beeinflusst. Sie haben das erste Mal Synthesizer und andere elektronische Hilfsmittel benutzt um ihren ganz eigenen Stil zu kreieren. Besonders die Platte “The Dark Side of the Moon” gilt noch heute als Meilenstein der Musikgeschichte, in dem so viele neue Stilmittel genutzt wurden um einen ganz eigenen, neuen Stil zu generieren.

Pink Floyd Alben sind einfach klassisch

(Visited 66 times, 1 visits today)